Telekommunikation, PC und die Kabel

Das größte Dorn im Auge sind mir Kabel, die in meinem Wohnzimmer sichtbar sind. Nun habe ich eine Glasfernseh-Tisch und Laminat. Alles schwierig die Kabel zu verstecken. Dazu habe ich einen kleinen Hocker. Darin steckt nun alles. FritzBox, Verteilerkabel mit Adaptern und Telefonstation. Soweit bin ich zufrieden. Nun spielt die Technik nicht so mit, wie ich das möchte. Die FritzBox erhitzt so stark, dass ich immer den Deckel öffnen muss. Dafür brauche ich noch eine Lösung.

20180518_114256.jpg

Nun musste ich mir gegen meinen Willen einen Drucker kaufen. Es gibt eine Gerichtssache und deswegen habe ich schnell und oft etwas zu Drucken,  zu Scannen oder zu Kopieren. Also wieder ein Kabel! Und vor allem: Ein verhasstes Gerät! Ich reduzierte meinen Haushalt auf eine minimale Gerätschaft. Das betrifft auch Küchengeräte. Nun stellte ich den Drucker in meinen Glasfernseh-Tisch, was nun auch wieder eine schlechte Lösung ist. Ich muss immer das Stromkabel anschließen und den Drucker auf den Boden stellen, beim Benutzen.

Um noch etwas Positives zu äußern:  Der PC, der WLAN-Router und der Drucker sind schnurlos verbunden. Insofern gibt es da keine Kabel mehr. Und das Canon-Wunderwerk kann 3 Arbeitsgänge (drucken, scannen, kopieren), wozu man früher 3 Geräte brauchte.

20180518_114024.jpg

 

 

 

 

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Telekommunikation, PC und die Kabel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s