Meine Hoya

Erst vor kurzem habe ich gegenüber meiner Tochter mein Bedauern ausgedrückt, dass meine Hoya (eigentlich habe ich 4 große Pflanzen davon) nicht mehr blüht.

Licht haben alle genügend. Ich topfe sie auch regelmäßig in neue, nährstoffreiche Erde/Seramis um. Es sind über 10 Jahre vergangen und an Blüten habe ich eigentlich nicht mehr geglaubt. Aber: Schaut her!

 

Das gute Stück hat Knospen an 4 Stellen und eine davon ist bereits aufgeblüht. Warum das nun so ist, dass würde mich mal interessieren. Wäre für so einen kleinen Hobby-Gärtner wie ich es bin hilfreich, damit ich mich öfters an den Blüten erfreuen kann.