Wieder bei der PRT

PRT…periradikuläre Therapie. Bedeutet: Einspritzung eines Schmerzmittels in die Lendenwirbelsäule (wegen Bandscheibenvorfall)

Das ist heute das 3. Mal. Die schlimmsten Schmerzen sind weg. Aber eben nicht ganz weg. 

Ich habe noch als Maßnahme Bewerbungen geschrieben, damit ich nicht mehr in den schweren Arbeitsschuhen auf hartem Betonboden laufen muss. 

Hatte auch bereits 2 Vorstellungstermine als Industriekauffrau/Sachbearbeiterin und es sieht gut aus. Nur noch die Zusage mit Vertrag fehlt 😣

Eine weitere PRT wird nicht verschrieben. Ein nächster Weg wäre dann eine OP an der Bandscheibe, was ich unbedingt verhindern möchte. Lieber gehe ich noch den physiotherapeutischen Weg und bleibe auch mit meinem Rückentraining am Ball.

Vor 7 Jahren litt ich an der selben Krankheit und nach ca. 10 bis 11 Monaten waren die Schmerzen verschwunden. Ich hoffe jetzt auch auf einen ähnlichen Verlauf. Dann rieselt im Oktober oder November ein Wunder auf mich herab. Schließlich ist das schon so geschehen….!!!!

Wann ist euch zuletzt ein Wunder zu Teil geworden?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s