Urlaub

Endich ein paar Tage Urlaub. Genau genommen, zwei Wochen. Die Erste ist schon vorbei. Aber in guter Erinnerung, weil ich diese im hippen Berlin verbrachte. (Eintrag mit Bildern folgt)

Die zweite Woche ist mit Terminen gespickt. Anwalt. Arzt. Arbeitsagentur. (Tripple A, ungewollt, aber witzig)

Dann muss ich mir Zeit nehmen um das Manuskript meines Buches auszudrucken (erst muss ich noch ein paar Seiten handgeschriebenen Inhalt abtippen). Anschließend beginne ich mit dem Korrektur lesen und Ideen, die mir im Nachhinein kamen, einzufügen.

Im ganzen Stress und Terminwahn läuft auch noch die EM und da möchte ich nichts verpassen…Vietelfinale gegen??? Das entscheidet sich heute. Also: gucken!

Hier ein Handyfoto von…13510906_1127162200690678_5088893117173158438_n …

…alles klar?

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Urlaub

    1. Erwischt! Du hast meinen Beitrag nicht richtig durchgelesen! 😤
      Aber ich verzeihe dir 😇😊
      Bisn wieder zu Hause. Böse Männer sind mir nicht begegnet. Die hatten wohl frei…😆
      Exakt gesprochen: die Berliner haben eine 360 Grad-Wende vollzogen. Von ruppig-unhöflich zu freundlich-hilfsbereit. Ich bin erstaunt und begeistert!!! Weiter so. Das hat Spaß gemacht. Meine Freundin hat noch die gesamten Foto auf der Kamera und muss sie noch auf meinen Stick ziehen. Dann schickt sie mir das Ding mit der Post, damit ich auch im Blog die Welt an unserem Kurztripp teilnehmen lassen kann….alle Fotos kann ich aber nicht einstellen. Es sind gefühlte 1500….(könnte tatsächlich so sein)😆😃😂
      Bis dahin….und schön neugierig bleiben! 🙍

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s