Periradikuläre Therapie

Eine periradikuläre Therapie/PRT ist eine Schmerzmittelinjektion bei akuten, chronischen Rückenschmerzen.

Bei mir speziell im linken Bein über die linke Po-Hälfte.

image

Seit Mittwoch befinde ich mich im Krankenhaus. Die PRT findet morgen statt. Gestern und heute gab’s Physiotherapie, Infusion und Vorgespräche.

Erfolglos bisher: 10-fache Infusion beim Allgemeinen Arzt, 10-fache Akupunktur beim Orthopäden.

Aus dem Vorgespräch in der Klinik entnehme ich, dass Eingriffe im Krankenhaus auf einem hohen Prüfstand beim Kranken-Versicherer stehen und damit Ärzte unter Druck stehen.

Nun bin ich ja Beitragszahler und ohne Therapie keine Arbeit mehr möglich. Dann werde ich in Zukunft kein Beitraszahler mehr sein.

Was wird, wenn diese PRT nicht hilft. Endet dann die Zahlungsbereitschaft meines Versicherers?

Grüße Luise

Advertisements

4 Gedanken zu “Periradikuläre Therapie

    1. Recht vielen Dank. Ein Gutes hat die Sache nun aber. Hier im Krankenhausbett hatte ich so viel Zeit, um mich länger mit diesem komplizierten Blog zu beschäftigen und hab deinen Blog gefunden und ‚ wir waren alle mal bei Blog.de‘ – was für ein Vorankommen!!! Zwar alles per Handy und das kommt mit der Stromversorgung für die WordPress-App nicht zurecht. Wenn ich dann wieder zu Hause bin, geht’s mit dem PC besser. Die Einstellunge

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s